Ziel und Zweck von SEMA

SEMA steht für Sustainable Entrepreneurship based on Multifunctional Agriculture und bedeutet so viel wie nachhaltiges Unternehmertum basierend auf dem Verständnis einer multifunktionalen Landwirtschaft. Dabei handelt es sich um ein transnationales Forschungsprojekt in fünf Ländern, das im Rahmen des Erasmus+ Programms von der Europäischen Kommission finanziert wird.

 

Multifunktionale Landwirtschaft gilt als Schlüsselkonzept für eine nachhaltige Landwirtschaft und nachhaltige ländliche Entwicklung. Multifunktionalität  wird nicht einfach durch die Anwendung landwirtschaftlicher Fachkenntnisse erreicht, sondern basiert auf dem Zusammenspiel ökonomischer, organisatorischer und unternehmerischer Fähigkeiten.